Bergsteigen und Wandern 2018


 

Novemberwanderung im kalten, raureifbedeckten Naturpark Dobratsch / Villacher Alpe

 

18. 11. 2018; Mit Gaby und Kurt

 

 

  

bike & hike Tour aus der Saisera auf den Monte Lussari; Anschließend zu Fuß weiter auf den Monte Cacciatore / Steinernen Jäger.

 

20. 10. 2018; Mit Gaby und Kurt

 

 

  

bike & hike Tour aus dem Bärental über die Klagenfurter Hütte zur Wertatscha.

(Vrtača, Vertatscha)

 

14. 10. 2018; Mit Gaby und Kurt

 

 

  

After work work out: Zum Sonnenuntergang auf den Monte Cacciatore / Steinernen Jäger

 

4. 10. 2018; Mit Kurt

 

 Rund 1.250 hm, 2 Std.

  

bike & hike Tour ab Pederü zur Faneshütte. Am nächsten Tag Wanderung im Bereich Lavarella-Hütte und MTB-Ausflug zu den Fanes-Almen und die ganze Hochebene.

 

25.-27. 9. 2018; Mit  Gaby und Kurt

 

 Rund 500 hm, 1,5 Std.

  

bike & hike Tour in den traumhaft schönen Südtiroler Dolomiten zum Schlernhaus und den Monte Pez. Bei eisigen Temperaturen und heftigem Wind erlebten wir einen herrlichen Sonnenuntergang und Vollmond-Aufgang., sowie am nächsten Tag den Sonnenaufgang und Vollmond-Untergang und den Rosengarten in rötliches Licht getaucht.

 

24.-25. 9. 2018; Mit  Gaby und Kurt

 

 Rund 900 hm, 3 Std.

  

Überschreitung ab dem Koschutahaus, 1.280m, über den Klettersteig (D-Variante) zum Lärchenturm, 1.965m. Weiter zum Lärchenberg, 2.080m. Den Kamm entlang zum Koschutnikturm, 2.136m. Abstieg über den ÖTK-Klettersteig zurück zum Koschutahaus.

 

Mit  Kurt

 

 Rund 1.100hm(?), 4 Std.

  

Lange Bergtour aus der Saisera über die Via Amalia und den Findenegg-Steig zum Montasio (Montasch); Abstieg über die Pippan-Leiter zum Altopiano del Montasio (Pecol-Alm)

 

Mit  Andrea, Sepp und Kurt

 

 Rund 1.950hm

  

bike and hike Tour zum Mangart. Ab der Predel-Brücke mit Mountainbikes zum Mangartsattel. Von dort Abstieg zum Klettersteig "via italiana". Über die via italiana und dann den slovensko smer, also den slowenischen Klettersteig zum Mangart-Gipfel.

 

Mit  Andrea, Sepp und Kurt

 

 Rund 1.800hm

  

Wanderung aus der Trenta durchs Siebenseental / Dolina Triglavskih jezer zum Wocheiner See.

 

Mit Sabine, Astrid, Alexander, Andreas und Kurt

 

 Rund 1.500hm und ca. 22km

Download
7ST (Siebenseental Juli 2018).GPX
GPS eXchange Datei 434.6 KB

  

Wanderung ab/bis Baumgartner auf den Mallestiger Mittagskogel und weiter über den Grenzkamm / Alpe-Adria-Trail zum Techantinger Mittagskogel.

 

Mit Christian und Kurt

 

 

  

Via Ferrata del Cabirol, Sardinien. Auf Bändern im senkrechten Fels über dem Meer angelegter Klettersteig mit herrlichen Aus- und Weitblicken. Derzeit leider offiziell gesperrt, aber ab und zu muss man sich über gewisse Dinge einfach hinwegsetzen ...
Klassifizierung A bis C, Dauer etwa 2 Stunden, sehr kurzer Zustieg.

 

Mit Kurt

 

 

  

Wanderung Su Porteddu, Cala Goloritzé, Sardinien 

Nette, kostenpflichtige (6,--/P.) Wanderung durch historisch besiedeltes Gebiet zu schönem Badestrand mit Felsfenster

 

Mit Gaby & Kurt

 

 

 

Schöner und anspruchsvoller Sportklettersteig durch die Breitwand über Döbriach; Klettersteig Luft unter den Sohlen.

 

Mit Kurt

 

 

 

Ab Faak am See mit dem Mountainbike zur ehemaligen Annahütte. Von dort zu Fuß weiter auf den Gipfel des Mittagskogel.

Die Auffahrt ist bis auf die oberste Spitzkehre, wo noch ein größeres Schneefeld liegt, durchgängig möglich.

In der Westflanke des Mittagskogel ist noch ein größeres Schneefeld, welches begangen, zumindest aber gequert, werden muss.


Mit Kurt

 

 

 

Gab es zunächst, bis etwa 02:00 Uhr noch Regen, war der  Vierbergelauf 2018 dann doch von schönerem Wetter gekennzeichnet. Allerdings war der Boden nach den Regenfällen entsprechend aufgeweicht, was sich an der Kleidung der Vierbergler deutlich auswirkte.


Mit Werner, tw. Roland und Kurt

 

 

 

Kurze Wanderung zur Quelle und zum Wasserfall der Goriuda unweit von Sella Nevea im Raccolanatal

 

Mit Kurt

 

 

 

Rodelwanderung im Naturpark Dobratsch von der Rosstratten zum Dobratsch Gipfel(haus)

 

Mit Gaby & Kurt